Chez Heinz, Hannover

Geschrieben von Pensen

Warum riecht eigentlich Carsten immer so gut nach Artikeln der Duftbranche? Antwort: Er besitzt Artikel für den Herren aus der Duftbranche. Geniale Tricks wie der kühlende Augenstift, ähnlich einem Lippenstift, aber halt für den Mann und dessen Tränensack. Allein, dass es so was gibt wusste ich nicht. Und so kam es dazu, lieber Leser, dass ich zum ersten mal einen Cool-Eye-Stick (persönliche Wortkreation) auftrage und mich direkt wie n junger Gott fühle. Ein müder junger Gott, aber Gott. So tauche ich in die mysteriöse Welt der Pflege ein und begreife erst nach und nach, dass dies ja die "Auszeit für Beauty"-Tour ist. Wiederum genial und höchst subtil von Carsten eingerichtet.

Die Strassen in Potsdam sind sonnendurchflutet und mit hübschen alten Häusern an den Seiten. Es hat einen Hauch von einem nordischen Kurort, der durch die solide Arbeit von Emil und den Detektiven kontroliert wird. Die nette Bäckersfrau von nebenan kredenzt uns frischen Filterkaffe plus Dschahbatta, dieses Brot was alle gerne essen aber niemand schreiben kann. Mmh, lecker. Tomate Mozarella.
Und dann gehts auch schon los. Hannover wir kommen. Im "Bei Chez Heinz" waren wir schon lange nicht mehr, ich weiss gar nicht wann. Als ich in den Backstage gehe prangt mir die wunderschön gemalte Antwort entgegen. Ein gemäldeartiges Türbild von "Urban Majik Johnson" mit dem Zusatz "2011". War das schön seiner Zeit. Zusammen waren wir auf Tour, schon des öfteren, und offensichtlich auch hier. Wage Erinnerungen kommen zurück, aber dafür gibt es ja das DAS PACK Tourtagebuch. Wenn dann in zehn Jahren das Restgehirn nur noch Schaum sein wird ist alles für die Ewigkeit in Farbe & Schrift im guten alten Internet verankert. Melancholisch seufzend fällt es mir dann aber wie Schuppen von den Augen, dass wir schon bald wieder auf unsere geliebten Urbans treffen werden. Am ersten Februar ist nämlich die "Hamburger Superschande" im Logo. Epochale Ereignisse in naher Zukunft. Bock drauf. Aber jetzt erstmal heute!
Carsten fährt zum Radio um die Liedfetts da für eine Live-Sendung zu treffen. Eine Autobahn-Vollsperrung entscheidet sich aber gegen diese Verabredung , so dass alle unverrichteter Dinge dann gegen 17h im Bei Chez Heinz einkehren. Ina, die nette Köchin des Abends, brutzelt vegetarische Speisen exotischer Art vor sich hin. Ich bin gespannt. Wie gerne ich Lust auf Kochen hätte, für zu hause auch mal oder so. Hab ich aber leider nicht und bin deshalb auf die Kochgeilheit meiner Mitmenschen angewiesen. Vermutlich das ganze Leben. Macht aber auch nix, weil es fantastisch duftet. Und genauso schmeckt es dann auch.
Urs das widerliche Schwein besucht uns zur Freude aller und auch unsere Friends von KOKS sind da. Liedfett heizt dem vollen Laden ordentlich ein und kommen fröhlich von der Bühne. Unser Konzert läuft so ähnlich, weil auch uns dieser Abend glücklich macht. Feierwillige, friedlich tanzwütige Menschen. Da ist es auch fast egal ob die Band Scheisse ist, Hauptsache das Publikum hat Qualität. Und das hat es. Beim Schlittschuh-Lied beglücken uns die Liedfetts mit Pfiff & Witz. Wunderbar.
Später im Backstage ist volle Hütte und das Laden, die riesenhafte Treppe hoch, wird zum Kinderspiel. Wir latschen durchs nächtliche Hannover in Richtung Schimmelbutze. Zumindest ist sie so bei mir abgespeichert, da wir wie eingangs erwähnt mit Urban Majik Johnson diese Künstlerwohnung bewohnten. Schimmelbutze aber nicht wegen des Hauses, sondern auf Grund des Inhalts des damaligen Kühlschranks. Lebensgefährlich seinerzeit, weil man ja nachts müde beballert gerne ma blind in lecker grünen Käse beißt. Diesmal ist aber alles Menschengerecht vorbereitet, ausser das Lukas für den "Zuckerapfel mit Butter" der Zucker fehlt. Butterapfel schmeckt aber auch so sehr gut. Einschlafmahlzeit.
Das letzte was ich noch mit kriege ist, dass Timmey ab jetzt Ernesto, und nur noch Ernesto genannt werden will. So soll es geschehen lieber Ernie und ich döse mit Dank an Hannover im Knopfloch langsam ein. Gute Nacht liebe Leute.
Ach so, und dann kommt auch noch mal der best gelaunte Urs vorbei und sagt auch noch mal ca 20min Gute Nacht, weil er jetzt noch nicht schlafen geht. Und vermutlich auch nicht in den nächsten Stunden schätze ich. Dir auch eine gute Nacht  Ursi, bis gleich..

Zurück zur Übersicht

Podcast


Fotos