Hütte Rockt Festival, Georgsmarienhütte

Geschrieben von Flozze

DAS PACK live bei 'Die Hütte rockt' in Georgsmarienhütte, 25.08.2012 Ich stehe morgens, sehr, sehr früh auf. Es ist etwa 6.30 Uhr und ich befinde mich irgendwo in der Nähe von Darmstadt. Und lustig geht es auf die Reise, in Richtung Heimat. Aber erstmal nur die halbe Strecke, denn im Harz treffe ich den vermutlich besten Typen den der liebe Gott sich jemals ausgedacht hat; Timmey! Ich erwarte ihn freudigst, mit Bruderkuss, während ich bei McDonald`s Käse- und Erdbeerkuchen esse und Kaffee trinke (und passend dazu mit Mama telefoniere). Prima. Dann fahren wir weiter nach Hannover, zum schönen Rasthof Garbsen und warten locker zwei, drei Stunden auf die anderen Idioten (in Wahrheit natürlich Weltklassetypen). Währenddessen spielen wir das Entweder/Oder Spiel. Dabei MUSS man sich für eine Antwort entscheiden. Lustige Fragen (die auch allerlei Interpretationsspielraum lassen) sind z.B.: 'Britney oder Christina', 'Teen oder Milf' oder auch 'Manowar oder Megadeath'. Oder 'Blasen oder Blasen lassen' oder, oder, oder... Prima. Da vergeht die Zeit wie im Flug. Man lernt sich auch ziemlich gut kennen dabei, gibt doch der jeweils andere teilweise überraschende, fast spektakuläre Antworten, mit denen man nicht gerechnet hätte. Dabei hören wir Fusion-Pop von irgendwelchen Menschen aus L.A. die ich nicht kenne, sonst auch keiner, außer Menschen die den ganzen Tag Gitarre üben. Timmey weiss da aber (obwohl er nicht zu dieser Gruppe gehört) extrem Bescheid und kennt die alle mit Namen, Geburtsort-, Stunde und Mondphase. Dann kommen die anderen endlich an und wir brechen auf nach Georgsmarienhütte, wo wir schon im letzten Jahr einen sehr schönen Auftritt als Pausenclown hatten, im Zelt. Für dieses Jahr haben wir uns hoch geschlafen und spielen nun auf der Hauptbühne. Aber erstmal: Nächste Burger-Station raus, Hack-Pause. Und dann schön Bundesliga-Konferenz im Radio hören. ENDLICH geht es wieder los! Dann kommen wir an und alles geht seinen gewohnten Gang. Schleppen, aufbauen, Merch beliefern. Schnell was gegessen und dann geht es auch fast schon los. Wir verkleiden uns heute als 'Der klägliche oder auch verzweifelte Zipfelgriff der Rockmusik'. Ist doch klar, oder? Ich finde wir sind heute witzig und extra gut. Die Menschen sind aber auch besonders freundlich und schenken uns ihre Zuneigung. Das fühlt sich schön an! Vielen Dank! Dann wird alles schön wieder zusammengewürfelt und schnell und unromantisch wieder eingepackt und wir machen uns fertig zum Aufbruch, denn wir fahren heute noch nach Hause, in unsere geliebte Hanse- und Heimatstadt. Zum Abschied gibt es noch die eigentliche Sensation des Tages; Wir bekommen Obst und Getränke für die Fahrt eingepackt und SCHNITTCHEN GESCHMIERT!!! Das habe ich ja noch nie erlebt, seit ich nicht mehr die Grundschule besuche, zumindest. Wenn das mal nicht der absolute Knaller ist!?! Nun sitzen wir lustig im Bus, reden über Musik und Fussball (ich wiederhole: ENDLICH WIEDER!) und ich schreibe einen muckeligen Tourbericht. Also, liebes 'Die Hütte Rockt'-Publikum: Es war erneut ganz zauberhaft bei euch. Wir haben euch lieb. Bis gleich. Flozze für euer DAS PACK
Zurück zur Übersicht

Podcast


Fotos