LCB, Wuppertal

Geschrieben von Flozze

DAS PACK, 04.02.2010, im Live Club Barmen, Wuppertal Da unser Konzert in Augsburg leider ausgefallen ist, sind wir schon seit gestern in Wuppertal. Das verschafft uns den Luxus, heute ausschlafen zu können, und ein bisschen Körperpflege zu betreiben. Und das ist bitter nötig. Ich triefe und suppe aus allen Löchern, es ist ein ständiges Gehuste und wehleidiges rumgejammere. Vor allem, um nicht zu sagen ausschließlich, von mir. Ich tue mein bestes und versuche mich gesund zu essen mit Ingwer und Mandarinen. Gegen 16.00 Uhr brechen wir auf, es sind nur etwa 5 Minuten zum LCB. Wieder einmal werden wir empfangen von freundlichen Menschen die uns beim Laden helfen. Und nicht nur das. Pensens kleiner Superverstärker geht kaputt, und sofort wird jemand losgeschickt um uns zu helfen. Aber selbst mit neuen Sicherungen ist die Mühle nicht wieder in Gang zu kriegen. Nervtötend. Aber wir sind echte Profis die sich von sowas nicht aus der Bahn werfen lassen. Wir haben heute ein interessantes Publikum. Extrem wenig Wuppertaler, dafür nette Menschen die aus den unterschiedlichsten Regionen angereist sind und treue Anhänger sind von DAS PACK. Und außerdem gehen die ab wie Hölle, sind aber zwischendurch auch extrem aufmerksam und experimentier freudig. Zum Beispiel proben wir mit ihnen die totale Stille kombiniert mit gleichzeitigem Tanzen. Ein lustiges Bild. 50 Leute stehen in einem Club, keiner redet ein Wort und alle lachen milde und tanzen. Sweet. NAch dem Konzert laden wir noch alle ins Backstage ein, und verschenken unser Bier. Das macht Spaß und macht Menschen glücklich. Toll. Sollten wir öfter tun. Also, ÜBER Wuppertal können wir jetzt nicht so viel neues erzählen, da wir die meiste Zeit im Hotel waren, die Schwebebahn außer Betrieb ist und im Club, wie erwähnt, fast nur Auswärtige waren. Aber was wir sagen können ist das es IN Wuppertal wunderschön war. Auf Wiedersehen.
Zurück zur Übersicht

Podcast


Fotos