Headcrash, Hamburg

Geschrieben von Flozze

DAS PACK supportet 'Montreal' im Headcrash/Hamburg (7.10.2012) Ein Kiez-Konzert, endlich mal wieder. Das ist wirklich lange her, mal abgesehen von der Show mit den Skatoons vor ner Weile. Hat doch irgendwie immer was, dieser Geruch von Abitur, Kotze und Bier, auf dem Hamburger Berg. Heute spielen wir support für eine sehr gute Punkrock Band namens Montreal. Ganz früher aus Schwarzenbeck, dann aus Hamburg, jetzt aus Berlin. Wir kommen am Nachmittag an und die Bühne wird grade aufgebaut und die Stimmung ist ganz wunderbar, und sogar ein wenig festlich. Denn Yonas, der Gitarrist dieser wilden Horde, hat heute Geburtstag! Und zwar nicht irgend einen sondern einen ganz besonderen, den dreissigsten. Ein dolles Ding. Aus diesem Grund wird relativ früh angefangen zu trinken und zwar in bester Gesellschaft; Dirk, der Sänger von Slime wird heute dabei sein und beehrt uns schon am Nachmittag mit seiner Anwesenheit und lautstarken St.Pauli-Parolen. Eine Freude. Später gibt es Pizza für alle und wir freuen uns sehr. Wir gehen heute in Afrika-Kleidern auf die Bühne und sind allerbester Laune. Die allerwenigsten der Anwesenden kennen uns oder unsere Musik und das macht immer Spaß, neue Leute zu bespielen und nach Möglichkeit zu begeistern. Wir geben unser bestes und bringen haufenweise Soul vom schwarzen Kontinent auf die Reeperbahn. Darin sind wir natürlich Spezialisten. Wir erwägen ernsthaft eine Karriere als Soulsängerin zu starten. Eine zweiköpfige dicke Frau die am laufenden Meter wilde Melodien singt. Und zwar nicht so harte, heisse Dinger wie James Brown, sondern eher so mittelmäßigen Latino-Soul wie Enrique Iglesias, oder wie der komische Typ mit der Warze heisst. Das wäre doch ne tolle Sache. Man muss sich Ziele setzen im Leben und sich was zutrauen. Und wir können das schaffen, wenn wir nur wollen, eine dicke Frau mit zwei Köpfen zu werden. Also, das Konzert ist wie gesagt spitze und Montreal sind es übrigens auch. Sehe ich zum ersten mal, höre ich zum ersten mal und finde ich sehr gut. Viele heisse Tunes in der Tradition der großen deutschen Punkrocker. Unter anderem auch mit einer wunderbaren Version von Steinwolkes 'Katherine, Katherine'. Nach der Show flyern wir noch alles in Grund und Boden, beziehungsweise tun das zwei liebe Freunde von uns. Denn wir haben großes zu verkünden: Definitives Releasedatum für unser neues Album ist der 20.01.2012 und Tourabschlusskonzert und Homecoming ist der 18.02.2012, in der Hamburger Markthalle. Das wird unfassbar. Vermutlich. Auf jeden Fall. Wir danken für die Einladung, heute Abend dabei gewesen sein zu dürfen und freuen uns, denn bereits morgen geht es weiter, meine Damen und Herren. Eine Doppelshow. Einfach GREAT. Bis gleich!
Zurück zur Übersicht

Podcast


Fotos