Grünspan, Hamburg

Geschrieben von Flozze

DAS PACK im Grünspan/Hamburg, 21.01.2011, Support für die 'SKATOONS' Liebe Leute. Da sind wir wieder. Ihr alten Pflaumen. Endlich geht es wieder los, und die Frede ist unermesslich. Wir sind heute freundlichst eingeladen worden von den herzallerliebsten Skatoons. Eine sehr gute und nette Band aus unserer, höchsteigenen Heimatstadt Hamburg. Die Nettigkeit lässt sich bei den meisten Bands sehr leicht messen: Gib ihnen einen Support und guck wie sie sich denen gegenüber verhalten. WIR sind zum Beispiel immer totale Arschlöcher, zu allen anderen Bands überhaupt und speziell zu denen die mit uns reisen. Die Skatoons dagegen sind wahre Gutmenschen. Wir werden bezirzt und gehätschelt. Kriegen Essen vom allerfeinsten und dürfen etwas später anfangen, falls noch nicht viel los ist. Wir verlieben uns sofort und unsterblich in diese Bande sympathischer Strassenköter. Außerdem sind wir selig endlich wieder unsere Familie bei uns zu haben. Dragan, Timmey und Claudio sind wieder an Bord, Dennis kommt später auch noch vorbei. (Er wird sich im Laufe des Abends sehr betrinken und uns vor lauter Glückseligkeit zu Kaffee und Kuchen einladen, außerdem zum Grillen und Tischtennis spielen im Sommer. Außerdem erzählt er einer guten Freunden mit weit aufgerissenen Augen und irrem Blick dass wer Fleisch essen möchte auch mal bei Schlachten zusehen muss (So weit eine vertretbare Theorie), und sie dass UNBEDINGT, UNBEDINGT machen muss). Nur Urs und Anatol, a.k.a. Köfferchen das stinkende Schwein (Wir alle, besonders ich lieben ihn sehr) fehlen. Ein Jammer. Wir machen Soundcheck und freuen uns des Lebens und des Rocks. Dann gehen relativ Zeitig die Türen auf, und tatsächlich kommen erstaunlich viele Leute die in DAS PACK gekleidet sind. Auch beim Konzert merkt man deutlich dass uns doch einige kennen. Wir werden euphorisch empfangen und unsere Lieder lautstark mitgesungen. Schon haben die Menschen unsere Herzen in der Tasche. Auch wird ein flottes Tanzbein geschwungen, im Pogo Stil. Süß. Das Stichwort des Abends ist: 'Gefühl'. Immer wenn Pensen dieses Wort zart in`s Mikro haucht, bricht das Publikum in frenetischen Applaus aus. Ein gutes Spiel. Und das zu einem Wort das es einfach verdient hat beklatscht zu werden. Was ist schon stärker und wichtiger als 'Gefühl'? Und immerhin ist DAS PACK ja auch bekannt als die kleine Band von nebenan, mit den großen Gefühlen auf Täsch. Wir spielen wieder mal tolle Tunes (Songs) auch einige neue. Da freuen wir uns besonders wenn die gut ankommen. Wie wenn man sein Kind zum ersten mal zur Schule bringt. Vaterstolz. Mutterliebe. Alles das. Wir haben heute allerfeinsten Besuch. Viele Freunde, zum Beispiel Schmiddel, das geile Pferd, seines Zeichens formidabler Entertainer bei der Rap-Supergroup 'LeFly'. Es wird getrunken und gelacht noch und nöcher. Wat waren wir crazy damals. Dann schnell laden und los zum Raum. Alles reingeschmissen und Karre weg. Manche gehen noch gerne und viel trinken. Ich werde langsam alt und habe keinen Bock mehr auf den Scheiss. Ich bin raus. Durch mit dem Rock. Ich gehe nach Hause. Ich brauche Schlaf. Ich werde alt. Und ich mag es. Beste Grüße euer Flozze f. DAS PACK P.S.: Die Fotos sind übrigens von Ben Liepelt, Port Royal Productions. Vielen Dank.
Zurück zur Übersicht

Podcast


Fotos