Tower, Bremen

Geschrieben von Pensen

Alle raus! Jetzt! Sofort!…Hä? Was is Mensch? Ach so, heute soll angeblich der neue Bus kommen und Boris der Tourleiter, vermutlich der einzige der gedient hat, bitte uns in seinem Ton unsere Sachen zu packen und nix zu vergessen. Guten morgen schöner Tag. Also, sieben Sachen in die Täsch und erstmal hoch zum delikaten Frühstücksbuffet. Wirklich gut. Hirsch baut sich sein Büro hinterm DJ-Pult auf, damit er mehr Ruhe hat. Der Backstageraum ist nämlich in Wahrheit ne Kneipe. Die Idee gefällt mir und ich klemm mich dazu und schreibe fleißig Tourberichte und sortiere Fotos. Mirko kommt strahlend mit ner Wendy-Wundertüte plus Flasche Wodka für unseren Busfahrer zurück. Ich kann mir kaum eine bessere Menschenkonstellation vorstellen, die sich gegenseitig Wendy-Wundertüten schenkt. DIe Freude ist groß und es wird alles sofort ausgepackt, angeguckt und ausprobiert. Wir sitzen, bis auf einige Shopping-oder Sportausnahmen, eigentlich den ganzen Tag da oben. Diese Internet ist wirklich klasse. Man brauch sich auch nicht immer unterhalten. Es herrscht ausgelassene Stimmung ohne sich über die Stimmung auszulassen. Sehr angenehm. Die Soundchecks dümpeln so vor sich hin und die Einlasszeit rückt näher. Das merken wir auch im Backstage, es wird eine kleine Ecke mit Flatterband abgehängt, denn die Kneipe öffnet sich. Wunderschön wie das aussieht. Die Ecke ist ca 30cm erhöht, quasi zwei Stufen, und es auf Brusthöhe Klebeband gespannt. Wegen der Sicherheit vielleicht auch. Da hinter lümmeln SondaPackmontRealschüler. Skuril. Aber irgendwie gut, ich geh auch hin. EIn Hauch von Zoo mal andersrum. Viel Zeit bleibt jedoch nicht, den es geht ja gleich schon wieder los. Da über den nachmittag so viel Zeit war haben sich Sascha und Sven 'Jump' von 'Van Halen' drauf geschafft. Vierhändige Sensationen am Piano bannen sich an. Da Chris aber doch so gerne 'Final Countdown' auf der Trompete spielt, lassen wir mal Fünfe grade sein und er soll doch dann bitte genau das dazu spielen. Wird fraglos crazy. Und isses dann auch wirklich. Freudentränenblind stehen wir anhimmelnd neben der Bühne während sich das Spektakel zuträgt. Da kann man eigentlich keinen mehr drauf setzen, aber wir wären nicht Das Pack ..usw. Gollum ist auch im Publikum, guckt mich immer an aus der ersten Reihe, und zum Beweis, dass er es wirklich ist, kommt er gerne zum zeigen auf die Bühne. Ein Raunen geht durchs Mauerwerk. Und alle merken wir reden zwar viel da oben, Quatsch jedoch nicht. Im mittleren Teil des Abends kommt es dann noch zur Weltpremiere: Montreals Smasher ' Bernd, der Bankräuber' wird von Costa und mir inbrünstig intoniert. Es macht sehr spass und wir wollen es wieder tun. Und irgendwann auch ohne Hilfszettel, aber das macht uns ja am Ende nur menschlich. Oben gibt es derweil DFB Pokal (Bay:BvB) auf Leinwand zu gucken. Ist das alles herrlich. Unten das totale Geballer, oben, als Zwischenmahlzeit, etwas Fußi in groß. Mein Beruf gefällt mir. Sondaschule sind mal wieder höchst energetisch, bemerken Yonas und ich. Wir liegen uns am Tresen in den Armen und gucken eine Stufe erhöht den proppenvollen Laden an. Alles tanzt. Am Ende besteigen wir wieder alle die Bühne und ich darf das Gruppenfoto machen. Hu. Die allabendliche Vollversammlung findet dann wieder traditionell bei Carsten am Merch statt, dem ich zur Strafe ein paar China-Schläge verpasse. Prophylaktisch für nächste Frechheiten mir gegenüber. Mach er leiden. Nach dem Packen und Laden vom Trailer ziehen wir in den neuen Bus ein. Ähnlich wie der zuvor, im unteren Sitzberreich doch etwas kommunikativer geschnitten, wegen vier Vierersitzgrüppchen. Süß. Oben ist auch alles so ähnlich. Aber weit gefehlt. Im hinteren Teil des Busses, warum auch immer, sind die Kojen kürzer. Das ich mich mal über kurze Kojen eschofiere hätte ja nu auch keiner geahnt, aber entweder bin ich gewachsen oder es sind die kürzesten Betten der Welt. Und Hirsch wurde auch noch in unseren Teil umgelegt. Oh je, was soll der erst mit seinen Greten machen? Morgen werden wir schon alle wieder aufwachen und das ist schließlich noch das wichtigste am Schlafen. Ma sehen wie sie wird, gute Nacht Leute, zumindest fängt sie kurz an.
Zurück zur Übersicht

Podcast


Fotos